Aktuelles

Absage der Kampagne 2020/2021

Die anhaltende Ungewissheit für die 5. Jahreszeit geht auch an der Rastatter-Karneval-Gesellschaft nicht vorbei.
Die Vorstandschaft hat einstimmig den Beschluss gefasst, dass die Kampagne 2020/2021 nicht wie gewohnt gefeiert werden kann und diese abgesagt. Da es für den Verein nicht absehbar ist, ob und wie Fasching gefeiert werden kann, wurde diese Entscheidung gefällt. Keiner kann zum heutigen Zeitpunkt sagen, wie sich die Situation entwickelt und welche Auflagen/Verordnungen (z. B. Abstandregelungen, Mund-Nasen-Schutz, Teilnehmerbeschränkungen etc.) bestehen werden, um Veranstaltungen durchzuführen. Somit sind Veranstaltungen in der Kampagne 2020/2021 nicht möglich.
Damit die RA-KA-GE gestärkt aus der Corona-Krise hervorgeht und die Gruppen nicht bis zur nächsten Kampagne pausieren müssen, werden regelmäßige Treffen geplant, sobald diese wieder erlaubt sind.
Die RA-KA-GE freut sich umso mehr auf eine gemeinsame Kampagne im Jahr 2021/2022. Bis dahin regiert weiterhin das Prinzenpaar Isabella I. und Nicolas I. – und man darf gespannt sein; die RA-KA-GE hat sicher die ein oder andere Überraschung in Planung!


Seit 02.11.2019 sind
Prinzessin Isabella und Prinz Nicolas
das Prinzenpaar der RA-KA-GE
 Andi umrahmt von der neuen Führungsspitze,
1. Vorsitzende Isabella und Präsidentin Patricia

Andi Härtel erhielt am 6. Januar 2019 den „Goldenen Löwen“
&
Dieter Kopp und Jürgen Singer erhielten am 5. Januar 2019
jeweils den „Goldenen Löwen mit Brillant“